Malaria MISSION #BiteThemBack MALARIA MISSION

Español Français Deutsch English
 



Science Team

Carlos Chaccour

(Forschung, Scripts, Webinhalte)

Nachdem Carlos über drei Jahre als einziger Arzt mehrerer ländlicher Gegenden im venezolanischen Amazonas-Gebiet verbracht hatte, schloss er seinen Master in Tropenmedizin an der London School of Hygiene and Tropical Medicine ab. Dort hatte er die Idee Ivermectin als Mittel im Kampf gegen Malaria einzusetzen und leitete eine kontrollierte Studie, in der er zeigte, dass Ivermectin tatsächlich Mücken tötet, die behandelte Freiwillige stechen.


Julie Chaccour

(wissenschaftliche und Webinhalte, Übersetzungen, Twitter)

hat ihren Master in Infektionsimmunologie an der London School of Hygiene and Tropical Medicine gemacht. Seitdem hat sie an Malaria und anderen tropischen Krankheiten in Deutschland, England und Venezuela gearbeitet. Jule ist die Mama von Sofia, Natalie und bald auch Santiago und arbeitet derzeit als Medical Writer. Jule und Carlos lernten sich in London kennen, als sie sich als Freiwillige für seine erste Ivermectin-Studie meldete.


José Luis del Pozo

(Principal Investigator des Projekts)

Is a consultant in Microbiology and Infectious Diseases at the Clinica Universidad de Navarra. He spent three years working as a Clinical Research Fellow in the Mayo Clinic (Rochester) before returning to Navarra in 2009. His daughters play with Carlos & Julie's girls in the park on weekends.




Campaign Team

Isabel Grábalos Palomino

(Kampagnenmanagerin, Social Media)

wollte Philosophie studieren, um eine bessere Schriftstellerin zu werden. Zusätzlich studierte sie Film und Fernsehen, vor allem um ihre Eltern zu beruhigen, dass sie schreibend nicht verhungern sollte. Und sie liebte, was sie tat. Während ihrer 18-jährigen Ausbildung zur professionellen Ballerina, tauchte sie in die Performance-Kunst ein - als Make-Up-Künstlerin, Schauspielerin und Leiterin von mehreren klassischen und experimentellen Theatergruppen, Tänzerin in einem kontemporären Ensemble und als eine Hälfte eines Pantomime-Duos.


Santiago González-Barros

(kreativer Kopf, audiovisuelle Medien)

Schon seit frühester Kindheit kultiviert Santi seine Leidenschaft für die Kunst. Zeichnen, Malen, Fotos und Videos haben ihn bis zum Abschluss in audiovisuellen Medien begleitet. Nun macht er als Selbständiger unter anderem Werbevideos für seine ehemalige Universität. Er mag Tiere, das Meer und alles, was wahrhaft schön ist.


Chema González de Echavarri

(Design und Illustrationen)

beendet derzeit sein Medizinstudium an der Universität Navarra, aber hat immer Zeit für ein paar Zeichnungen und Illustrationen, seine Gitarre und Ukulele. Er ist Teil der Gruppe “Mente-Cerebro” des Instituts für Kultur und Gesellschaft der Universität Navarra und macht eine technische Ausbildung zum Grafikdesigner.


Rocío García de Leániz

(Infografiken, Weblayout und Design)

hat ein Journalistikstudium an der Universität Navarra abgeschlossen. Sie arbeitet zurzeit als Selbständige und hat sich auf Infografiken und Grafikdesign spezialisiert. Zuvor hat sie für die Zeitung El Correo und die Universität Navarra gearbeitet.


Alberto Roura Martínez

(Web-Programmierer)

ist ein Open-Source-fanatischer Systemadministrator, der gegenwärtig in Brisbane, Australien arbeitet. Unser Website-Zauberer hat seit über zehn Jahren Erfahrung als Web-Programmierer anderer Internetprojekte.


Nadine Goldau

(Bloginhalte, französische Übersetzung)

studiert Medizin in Heidelberg, aber verbringt derzeit ein Erasmus-Semester in Pamplona. Bei ihrer Arbeit in der Universitätsklinik wurde sie auf die Malaria MISSION aufmerksam. Seit ihrem Aufenthalt in Namibia nach dem Abitur, wollte sie sich dem Gebiet der Tropenkrankheiten widmen und fand ein passendes Projekt in MISSION. Sie und ihr Rucksack sind auf ihren zahlreichen Reisen enge Freunde geworden.




UNAV

University of Navarre

Die Universität Navarra ist eine christlich inspirierte Privatuniversität im Norden Spaniens. Die Universität zielt auf die Förderung wissenschaftlicher Forschung und die persönliche Weiterentwicklung von Studenten und Professoren ab. Sie wurde 1952 gegründet. Derzeit studieren etwa 12.000 Studenten auf vier Campus. (Pamplona, San Sebastian, Madrid und Barcelona).